Vortrag Tom Meiler

Vortrag Tom Meiler

Hochkarätiges digitales Event mit TV-Moderator Tom Meiler

Wir vom Lions Club Düsseldorf Barbarossa sind sehr verwöhnt, wenn es um hochkarätige Vorträge an unseren Clubabenden geht. Immer haben wir da die Chance ein stückweit hinter die Kulissen schauen zu können. Egal ob über Medizin, Politik, Historie, Kunst u.v.m, vermitteln uns Berufene, die ganz nah am Geschehen sind, ein enormes Hintergrundwissen. Auch die entsprechenden Auswirkungen dieser Geschehen sorgen häufig für großes Erstaunen.

Vortrag mit großer Spannung erwartet.

So waren wir an unserem Clubabend, dem 23.02.2021 auch sehr gespannt, was uns die Ankündigung durch unseren Präsidenten alles Spannendes eröffnen würde. Die kurze Information die wir erhielten lautete: „…..Deutsches Haus bei Olympia, Südkorea“, Vortrag von Tom Meiler.

TV-Moderator mit langjähriger Olympia Erfahrung

Natürlich machten wir uns im Vorfeld schlau und frischten unser Wissen über Tom Meiler und die Olympischen Winterspiele 2018 im Internet auf. So wussten wir, dass Tom Meiler eine über 20-jährige Bildschirm-Präsenz hat, dass er bei vielen nationalen und internationalen Fernseh-Produktionen als Reporter und Moderator vor der Kamera stehen durfte. Dass er bei mehreren Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften am Mikrofon für ARD und BR tätig war und immer noch ist. Echte Sportfans kennen ihn und Tom hat mit mir nun einen neuen Fan.

Interessante Hintergrundberichte zu den Olympischen Winterspielen 2018

Der Kampf um die Olympischen Wintersportmedaillen fand vom 9. bis 25 Februar 2018 in Südkorea statt und Tom Meiler war dort als Moderator des Deutschen Hauses voll involviert.

Wir alle, wie auch einige zugeschaltete Gäste, waren sehr gespannt. Ich als nicht so sportaffines Wesen hatte zudem einige Fragezeichen im Kopf, die ganz schnell durch Ausrufezeichen ersetzt wurden. Hier kann ich jedenfalls bereits berichten, dass wir alle hochbegeistert von dem Vortrag von Tom Meiler waren. Einerseits über das sympathische Auftreten und die Emphase mit der Tom Meiler über die Vorkommnisse im „Deutschen Haus“ berichtete, wie auch von den Videos der Wettkämpfe und den Reaktionen darauf im inoffiziellen Umfeld des Deutschen Hauses.

Lions Club Barbarossa Düsseldorf
Bundespräsident beim deutschen Eishockey-Team

So beeindruckte der Besuch des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeyer die Spieler der Deutschen Eishockeymannschaft bei seinem Besuch im Deutschen Haus. Am letzten Wettkampftag bei den Olympischen Spielen gab es für Deutschland noch drei Medaillen. Gold und Silber im Viererbob und Silber für das deutsche Eishockey-Team. Nach dem fulminanten zweiten Platz im Entscheidungsspiel und der Erringung der Olympischen Silbermedaille gab es dann auch die wohlverdiente Gratulation des Bundespräsidenten per digitalem Meeting.

Lions Club Barbarossa Düsseldorf
Goldmedaillengewinner

Ein weiterer Höhepunkt war der Paarlauf-Wettbewerb von Aljona Savchenko und Bruno Massot um die Goldmedaille. Die WM-Zweiten hatten nach einem verpatzten Kurzprogramm mit einer unglaublichen Kür noch den Sieg errungen. In der Nacht wurden sie im Deutschen Haus begeistert empfangen und angemessen gefeiert. Danach hatten sie die Gelegenheit, ihre Kür erstmalig in der Runde von Sportkollegen entspannt und überglücklich zu sehen. 

Spannender Vortrag zu bewegenden Sportmomenten

Solche bewegenden Momente bei einem lockeren und fröhlichen Vortrag erleben zu dürfen verdanken wir unserem diesjährigen Präsidenten und dessen freundschaftliche Verbundenheit mit Tom Meiler. Herzlichen Dank dafür.

11 Jahre Zusammenarbeit Ambulanter Kinderhospiz

11 Jahre Zusammenarbeit Ambulanter Kinderhospiz

Auch 2021 Unterstützung für eine wirklich gute Sache

Seit nun schon 11 Jahren unterstützt der Lions-Club Düsseldorf Barbarossa den Ambulanten Kinder- und Jugendhospiz Dienst in Düsseldorf. Eine Organisation, die 2007 in Düsseldorf an den Start ging und ganz wesentlich auf Spendengelder angewiesen ist.

Lions Club Barbarossa Düsseldorf

Durch Finanzierung verschiedener Projekte, wie z.B. die jährliche Schulung der ehrenamtlich Mitarbeitenden für die schwierige Aufgabe der Betreuung der todkranken Kinder und deren Familien, wie auch mit einem finanziellen Beitrag des so beliebten Sommerfeste, freuen wir uns an der Seite dieser Menschen zu sein.

Lions Club Barbarossa Düsseldorf

Wir unterstützen diese Organisation auch im Jahr 2021 gerne weiter. Da die Schulung die Ehrenamtler im Jahr 2021 durch die Pandemie nicht stattfinden kann, werden die zusätzlichen Kosten für diese hiermit gezielt finanziert. Besonders wird uns freuen, wenn wir mit unserem finanziellen Beitrag das hoffentlich diesjährig stattfindende Sommerfeste fördern können

11. Nikolaus-Schiffstour geplant im Dezember 2021

11. Nikolaus-Schiffstour geplant im Dezember 2021

Nikolaus-Schiffstour

Seit 2010 machen wir bereits diese wunderbare – und für die Kinder abenteuerliche und spannende – Nikolaus-Schiffstour zusammen mit der Stiftung Düsseldorfer Kinderträume. So können wir dieses Projekt getrost traditionell nennen.

Aufgrund des langjährigen und großen Erfolges laufen die Planungen für eine Wiederholung im Dezember 2021 bereits jetzt an. Wir gehen fest davon aus, dass wir die Pandemie überwinden und dieses tolle Ereignis für die Kinder durchführen können und so ein unvergessliches Erlebnis gestalten.

Weiße Flotte ist Hauptsponsor

Sponsor ist weitestgehend die „Weisse Flotte“ der Familie Küffner, die für unsere Kinder und deren Begleitung ein Deck reserviert und die Tische festlich bunt deckt. Dadurch wird eine stimmungsvolle Atmosphäre erreicht, die durch Musik und gemeinsamen Gesang noch mehr Zauber erfährt.

Lions Club Barbarossa Düsseldorf

Dazu ist auch genug Zeit, denn die Fahrt geht durch den Medienhafen und von dort nach Kaiserswerth. In den gut eineinhalb Stunden gibt es viel Interessantes zu sehen und jede Art Getränke für die Schleckermäuler werden gereicht, bis es dann zu einem weiteren Höhepunkt kommt, dem Besuch des Nikolaus. Er erscheint „natürlich“ höchstpersönlich und verteilt die wohlgefüllten Tüten an die Kinder. Er hat in der Tat eine Menge zu tun, denn es warten meist 70 bis 100 erwartungsvolle Augenpaare auf diesen Schatz.

In der Tüte gibt es einiges Süßes und einen Weckmann, den die Düsseldorfer Bäckerei Hinkel dazu spendet.

Den ersten Kontakt zu diesem Projekt hatten wir über unseren LF Prof. Dr. Gross-Selbeck und LF Josef Nagel. Die neurologisch erkrankten Kinder sind uns zum großen Teil aus der Sana Klinik Gerresheim bekannt, in der unser Professor Chefarzt war.

Lions Club Barbarossa Düsseldorf
Der Nikolaus wurde von den Kindern begeistert begrüßt.

Mitunter gibt unser LF Björn Voigt auch gerne den Nikolaus. So sind wir – unserem eigenen Anspruch gemäß – bei Aktionen aktiv und tragen zudem auch die entstehenden Kosten mit.

Der Erfolg der letzten Veranstaltung war so groß, das wir beschlossen haben, diese Activity auch in 2021 wieder durchzuführen.

11. Nikolaus-Schiffstour geplant im Dezember 2021

10. Große Schiffstour am Nikolaustag

Nikolaus-Schiffstour

Seit 2010 machen wir bereits diese wunderbare – und für die Kinder abenteuerliche und spannende – Nikolaus-Schiffstour zusammen mit der Stiftung Düsseldorfer Kinderträume. So können wir dieses Projekt getrost traditionell nennen.

Weiße Flotte ist Hauptsponsor

Sponsor ist weitestgehend die „Weisse Flotte“ der Familie Küffner, die für unsere Kinder und deren Begleitung ein Deck reserviert und die Tische festlich bunt deckt. Dadurch wird eine stimmungsvolle Atmosphäre erreicht, die durch Musik und gemeinsamen Gesang noch mehr Zauber erfährt.

Lions Club Barbarossa Düsseldorf

Dazu ist auch genug Zeit, denn die Fahrt geht durch den Medienhafen und von dort nach Kaiserswerth. In den gut eineinhalb Stunden gibt es viel Interessantes zu sehen und jede Art Getränke für die Schleckermäuler werden gereicht, bis es dann zu einem weiteren Höhepunkt kommt, dem Besuch des Nikolaus. Er erscheint „natürlich“ höchstpersönlich und verteilt die wohlgefüllten Tüten an die Kinder. Er hat in der Tat eine Menge zu tun, denn es warten meist 70 bis 100 erwartungsvolle Augenpaare auf diesen Schatz.

In der Tüte gibt es einiges Süßes und einen Weckmann, den die Düsseldorfer Bäckerei Hinkel dazu spendet.

Den ersten Kontakt zu diesem Projekt hatten wir über unseren LF Prof. Dr. Gross-Selbeck und LF Josef Nagel. Die neurologisch erkrankten Kinder sind uns zum großen Teil aus der Sana Klinik Gerresheim bekannt, in der unser Professor Chefarzt war.

Lions Club Barbarossa Düsseldorf
Der Nikolaus wurde von den Kindern begeistert begrüßt.

Mitunter gibt unser LF Björn Voigt auch gerne den Nikolaus. So sind wir – unserem eigenen Anspruch gemäß – bei Aktionen aktiv und tragen zudem auch die entstehenden Kosten mit.

Erstmalig nach so langer Zeit musste die Nikolaus-Schiffstour 2020 wegen der Pandemie ausfallen. Die dafür budgetierten Gelder haben wir, erstmals ohne eigene Aktivitäten, an die Düsseldorfer Kindertafel und HiSKO gespendet.

Ausflug auf’s Land

Ausflug auf’s Land

Zweiter „Ausflug auf’s Land“ für behinderte Kinder und deren Familien.

Trotz leichter Bewölkung und zeitweisen Regens war der diesjährige „Tag mit Josy“ auf dem privaten Grundstück unserer Lions Freundin Babette Johann in Angermund ein voller Erfolg.

Wieder wurden kleine Patienten der Gerresheimer Klinik mit dem Planwagen am 07.09.2019 aus Kaiserswerth abgeholt, um dann auf der Reitanlage direkt zu den Pferden und Ponys zu eilen, oder erst einmal ihren Appetit zu stillen.

Auf der Reitanlage wurden die unermüdlichen Vierbeiner und deren Betreuer durch die intensive Freude der Kinder mehr als belohnt.

Besondere Höhepunkte

Aber neben dem Kontakt zu den Vierbeinern, dem Obst-Gemüse-Kuchen-Grillwurst-Büffet und der reichhaltigen Getränke-Auswahl erwartete die großen und kleinen Gäste zwei Highlights.

Zum einen spendete das Weltspiegel Kino in Mettmann Freikarten für den Film „Pets 2“ für alle interessierten – und, na klar – begeisterten Kinder. Auch große Filmposter konnten ausgesucht und fürs Kinderzimmer mitgenommen werden.

Das zweite Ereignis begeisterte jedoch die Großen und die Kleinen gleichermaßen!

Michael Rensing, der Torwart von Fortuna Düsseldorf, beehrte uns und sprach eine Einladung für ein Heimspiel des Clubs an alle interessierten Gäste. Da wollte der Run auf die Eintragungsliste und ein Foto mit Michael Rensing gar nicht aufhören und wir alle genossen die Freude und frohe Stimmung.

Die Größe und Ausstattung dieses Festes konnte uns Lions nur durch die großzügigen Spenden vieler einzelner Privatpersonen und Firmen gelingen. O-Ton der Organisatorinnen:

„Für ein solches Programm öffnen sich uns die Herzen und Türen derer, die wir ansprechen.“

Auf diesem Weg unseren herzlichen Dank an alle tätig Helfenden, wie auch an die Sach- und geldspendenden Unternehmen.

Die strahlenden Augen – nicht nur der Kinder, sondern auch der Eltern – sowie zahlreiche Dankesschreiben ermutigen uns, in pandemiefreien Zeiten den Josy-Tag fortzuführen.