11. Nikolaus-Schiffstour geplant im Dezember 2021

von Okt 9, 2020Activities, Aktuelles

Henriette Wouters-Schumbeck

Henriette Wouters-Schumbeck

Nikolaus-Schiffstour

Seit 2010 machen wir bereits diese wunderbare – und für die Kinder abenteuerliche und spannende – Nikolaus-Schiffstour zusammen mit der Stiftung Düsseldorfer Kinderträume. So können wir dieses Projekt getrost traditionell nennen.

Aufgrund des langjährigen und großen Erfolges laufen die Planungen für eine Wiederholung im Dezember 2021 bereits jetzt an. Wir gehen fest davon aus, dass wir die Pandemie überwinden und dieses tolle Ereignis für die Kinder durchführen können und so ein unvergessliches Erlebnis gestalten.

Weiße Flotte ist Hauptsponsor

Sponsor ist weitestgehend die „Weisse Flotte“ der Familie Küffner, die für unsere Kinder und deren Begleitung ein Deck reserviert und die Tische festlich bunt deckt. Dadurch wird eine stimmungsvolle Atmosphäre erreicht, die durch Musik und gemeinsamen Gesang noch mehr Zauber erfährt.

Lions Club Barbarossa Düsseldorf

Dazu ist auch genug Zeit, denn die Fahrt geht durch den Medienhafen und von dort nach Kaiserswerth. In den gut eineinhalb Stunden gibt es viel Interessantes zu sehen und jede Art Getränke für die Schleckermäuler werden gereicht, bis es dann zu einem weiteren Höhepunkt kommt, dem Besuch des Nikolaus. Er erscheint „natürlich“ höchstpersönlich und verteilt die wohlgefüllten Tüten an die Kinder. Er hat in der Tat eine Menge zu tun, denn es warten meist 70 bis 100 erwartungsvolle Augenpaare auf diesen Schatz.

In der Tüte gibt es einiges Süßes und einen Weckmann, den die Düsseldorfer Bäckerei Hinkel dazu spendet.

Den ersten Kontakt zu diesem Projekt hatten wir über unseren LF Prof. Dr. Gross-Selbeck und LF Josef Nagel. Die neurologisch erkrankten Kinder sind uns zum großen Teil aus der Sana Klinik Gerresheim bekannt, in der unser Professor Chefarzt war.

Lions Club Barbarossa Düsseldorf
Der Nikolaus wurde von den Kindern begeistert begrüßt.

Mitunter gibt unser LF Björn Voigt auch gerne den Nikolaus. So sind wir – unserem eigenen Anspruch gemäß – bei Aktionen aktiv und tragen zudem auch die entstehenden Kosten mit.

Der Erfolg der letzten Veranstaltung war so groß, das wir beschlossen haben, diese Activity auch in 2021 wieder durchzuführen.